GfS-Hochseesegeln - Brigantia

04 June 2016 | 60 15.2987'N:1 14.9293'W, Lerwick, Shetland Islands
04 June 2016 | 60 152987'N:1 149293'W, Lerwick, Shetland Islands
02 June 2016 | 60 222954'N:5 157082'E, Klepparvika, Norwegen

Hafentag in Lerwick

04 June 2016 | 60 15.2987'N:1 14.9293'W, Lerwick, Shetland Islands
Ralf Schnell
Ich erwähnte bereits, daß Wellen und Wind im Hafen von Lerwick sich nur unwesentlich von denen auf hoher See unterscheiden. Es gibt zwei Hafenbecken, die sich nach näherer Betrachtung nur dadurch unterscheiden, daß der Wind im einen Becken das Boot gegen den Steg treibt, während im anderen Becken vom Steg weg getrieben wird. Also bleiben wir, wo wir sind, und ignorieren so allmählich das ständige schaukeln. Auch mein Magen erholt sich im Laufe des Morgens, und gegen 10 Uhr Ortszeit kann ich ganz vorsichtig ein kleines Frühstück zu mir nehmen.

Derweil laufen auf dem Kai die Vorbereitungen zum Hafenfest auf Hochtouren. Aufmerksam darauf werden wir allerdings erst, als ein Seenot-Rettungskreuzer in unmittelbarer Nähe eine Minute lang sein Horn betätigt. Das Fest ist klein, sprüht aber vor guter Laune. Wir hören eine Gruppe von drei sehr jungen Musikern - ca. 10 Jahre alt - mit Geige, Akkordeon und Klavier, die traditionelle schottische Musik spielen, und das mit einer solchen Musikalität und so viel Können und Selbstvertrauen, daß ich mir die Augen reibe. Ich habe in Deutschland schon genügend professionelle Bands gehört, die weitaus schlechter sind!

Nebenher lernen wir ein echtes lokales Original kennen: einen Deutschen, der vor 20 Jahren als Tourist nach Lerwick kam, nach kurzer Zeit wiederkehrte, dann kurzer Hand mit 50 Jahren in den Unruhestand ging und nach Lerwick auswanderte. Hier jobbt er als Aushilfslehrer, leitet den Shanty-Chor und ist rundherum glücklich. Beneidenswert! Wir vermuten, daß eine blonde Schönheit, die ihn während des Auftritts des Shanty-Chores auffällig bewundernd fokussiert, eine Rolle bei dieser Entscheidung gespielt haben mag ...

Eine Ausstellung mit Oldtimer-Automobilen findet in der Nähe statt, und einige von uns nehmen die Gelegenheit wahr, um Triumphs, Bentleys u.a. zu bestaunen.

Nun rückt das Abendessen näher. Unsere Köche haben lokales Lamm erstanden, und es riecht extrem appetitanregend. Daher melde ich mich für heute ab und hoffe, daß wir morgen mit dem Trick, im Wellenschatten der Shetlands zu bleiben, eine ruhigere Überfahrt nach Kirkwall haben werden.

Lerwick - Eine stürmische Überfahrt

04 June 2016 | 60 152987'N:1 149293'W, Lerwick, Shetland Islands
Ralf Schnell
Wow ... das war eine sportliche Überfahrt! Windstärke 6, 3m Wellenhöhe, beides zunächst von der Seite, später dann von achtern. Nicht alle Mägen halten das aus - meiner zum Beispiel nicht. Aber wir haben es geschafft, bei Geschwindigkeiten von bis zu 11,7kn sogar viel früher als geplant.

Im Hafen ist es genauso stürmisch wie auf See, auch die Welle ist immer noch stark. Kleine Yachten um uns herum hüpfen wie Korken am Steg.

Morgen soll es weitergehen nach Kirkwall, bei ähnlichen Wetterverhältnissen.

Aufbruch nach Lerwick

02 June 2016 | 60 222954'N:5 157082'E, Klepparvika, Norwegen
Ralf Schnell
Nach 10 Tagen in Schweden und Norwegen, nach einigem Regen, vielen Sonnenstunden und unvergesslichen Eindrücken aus dem Hardangerfjord legen wir heute ab nach Lerwick. Die Wettervorhersage verheißt Starkwind und 3m Welle - zumindest werden wir den Motor wohl nicht brauchen. Und unsere Hallberg-Rassy wird mit dem Wetter schon fertig werden!

Zunächst geht es noch wenige Seemeilen nach Bakkasund, um mit den letzten verbliebenen Norwegischen Kronen aufzutanken und frisches Brot zu kaufen.
Vessel Name: Brigantia
Vessel Make/Model: Hallberg-Rassy 48
Hailing Port: Hamburg
Home Page: http://www.gfs-hochseesegeln.com
Gallery Error: Unknown Album [1:]:36286
Brigantia's Photos -