Am Ziel
Brit
22/09/2009, Bora Bora Yacht Club/Bora Bora

Tja, Schnorcheln fiel aufgrund des windigen Wetters aus und auf eine Inseltour hatte Axels Ruecken keine Lust. So sind wir nun etwas frueher als geplant am Ziel unserer Reise angekommen. Tja, richtig gelesen! Mit dem Plan nach Bora Bora zu segeln, fing die ganze Segelei naemlich an. Haette Axel damals nicht nachts um 3 bei mir angerufen und mich gefragt, ob ich wuesste wo Bora Bora liegt, waeren wir vielleicht gar nie los gefahren. Nun sind wir da, geniessen ein Glas Champagner und freuen uns trotzdem schon ein wenig auf die Weiterfahrt. Schliesslich gibt es ja noch andere nette Ziele auf der Welt...

| | More
Lagunensegeln
Brit
21/09/2009, Puehera Bay/Tahaa/Gesellschaftsinseln

Heute ging es mal ein kurzes Stueck durch die Lagune von Tahaa. Nur unter Genua ging es mit 2-6 kn durch glattes Wasser. Wir waren fast ein wenig an Segeln im Alsen Sund erinnert, nur das tuerkisgruene Wasser links und der dunkelgruener Dschungel rechts passten nicht ganz. Nun liegen wir in der kleinen Bucht von Puehera einsam vor Anker. Hinterm Riff sehen wir Bora Bora am Horizont und freuen uns schon, dass wir in ein paar Tagen wohl endlich auch dort ankommen werden.

| | More
Wochenendsegeln
Brit
19/09/2009, Marina Iti/Apu Bay/Tahaa

Na, wer sagt's denn! Segeln kann auch schön sein. Bei herrlichem Wetter ging es nach Raiatea und Tahaa hinueber. Da die beiden Inseln sich ein Atoll teilen, ging es erst durch den Teavapiti Pass nach Raiatea. Dort wollten wir eigentlich vor einem schoenen Motu vor Anker gehen, wurden jedoch aufgrund von Bauarbeiten dort einfach wieder vertrieben. So ging es quer durchs Atoll in die Apu Bucht, wo wir nun an einer Mooringboje des Hotels Marina Iti liegen. Zum Sundowner geht es heute daher zur Abwechslung mal an Land.

| | More