Toelpel und Rueckenweh
Brit
16/01/2010, Bayswater Marina/Auckland

Muriwai Beach ist nicht nur fuer seine hohen Surferwellen bekannt, sondern insbesondere auch fuer die dort ansaessige Toelpel-Kolonie. Die mussten wir natuerlich besichtigen, bevor es wieder weiter ging. Fuer Heinke und Freddie dabei weiter in Richtung Sueden und zu den heissen Quellen von Rotorua, fuer Axel und mich leider wieder zurueck nach Bayswater und aufs Schiff. Zu sehr quaelt Axel sein Ruecken und kilometerweise Autofahren macht die Sache leider nicht besser. Nun denn, geht's halt beim naechsten Mal nach Rotorua...

| | More
Noch mehr Baumriesen
Brit
15/01/2010, Muriwai Beach/Neuseeland

Heute ging es erst einmal zu den Baumriesen vom Waipoua Forrest. Hier steht Tane Mahuta, dessen Baumstamm einen sagenhaften Umfang von 13.77 m hat. Damit ist er der groesste seiner Art und wir auch als Lord of the Forrest bezeichnet. Weiter ging es in Richtung Sueden und zum herrlichen Strand vom Muriwai, wo wir mal wieder eine nette Bleibe gefunden haben.

| | More
Cape Reinga und die Riesenduenen
Brit
14/01/2010, Rawene/Neuseeland

Was fuer ein Anblick! Bei Cape Reinga treffen sich Pazifik und Tasmanische See und lassen das Wasser gewaltig brodeln. Danach ging es zu riesigen Sandduenen und der endlosen 90-Mile-Beach. Ein richtiges Gefuehl von Sahara. Danach ging es wieder in Richtung Sueden und per Faehre ueber den Hokianga Fjord nach Rawene, wo wir mal wieder einen netten Campingplatz mit Ausblick gefunden haben.

| | More