Ganz im Sueden
Brit
27/02/2010, Invercargill/Neuseeland

Ueber Te Anau und Tuatapere ging es heute auf der Southern Scenic Route nach Invercargill. Leider regnete es mal wieder und so konnten wir nicht viel von der Szenerie sehen. Wanderungen unterblieben angesichts von Dauerregen und 11°C auch lieber (ja, wir sind gestaendige Warmduscher und ausserdem aus Zucker). In der suedlichsten Stadt von Neuseeland sind wir dann auch noch vorbei gefahren. Ausser der wagen Chance deutsche Segler nach ihrer Abbergung im Suedpazifik hier eventuell immer noch anzutreffen, hat Bluff allerdings nicht viel zu bieten...

| | More
Alles in Ordnung
Brit
27/02/2010, Invercargill/Neuseeland

Also, zum Glueck gibt es auch bei diesem Tsunami eine Entwarnung. Hello World hat scheinbar alles gut ueberstanden und der Tsunami hat (bisher) keine Probleme in Neuseeland verursacht. Vielen Dank an Joerg und Doerthe fuers Nachschauen in der Bayswater Marina!

| | More
Schon wieder ein Tsunami
Brit
27/02/2010, Queenstown/Neuseeland

Da kommt doch tatsaechlich schon wieder ein Tsunami auf uns zu gerollt! Keine Sorge, wir sind sicher. Queenstown ist weit vom Meer entfernt und mitten im Gebirge. Wie Hello World das Ganze ueberstehen wird, ist allerdings eine ganz andere Frage. Die liegt naemlich immer noch in Auckland und damit durchaus in der Gefahrenzone. Bisher sieht man die Gefahr aber als nicht allzu gross an, denn Auckland liegt doch sehr geschuetzt. Sobald wir mehr wissen, geben wir natuerlich Laut.

| | More