Goodbye Auckland
Brit
01/04/2010, Home Bay/Rakino Island/Neuseeland

Nach mehreren Monaten haben wir nun Auckland erst einmal den Ruecken zu gekehrt. Bei nicht vorhandenem Wind sind wir ein paar Meilen zum kleinen Rakino Island motort. Hier liegen wir nun ganz alleine in der Home Bay vor Anker und freuen uns endlich mal wieder ueber etwas Blauwasserleben. In den naechsten Tagen werden wir uns nun langsam nach Tauranga schleichen.

| | More
Sensationelle Reiseumplanung!
Kaept'n Blaubaer
01/04/2010, Neuseeland

Moin Kinners,
also nun hab ich hier mal das Ruder in die Tatzen genommen. So kann das ja nicht weitergehen. Axel und Brit machen schlapp und wollten das Schiff auf'n Frachter stellen. Da muss ich als Kaptain doch mal Einspruch erheben! Waehrend die Beiden sich im April in den Flieger setzen, werde ich Hello World einfach alleine nach Europa zurueck segeln. Waere ja gelacht, wenn ich als alter Seebaer das nicht schaffen wuerde. Natuerlich werde ich taeglich ueber meine Abenteuer berichten und dann auch mal die wirkliche Wahrheit ueber das harte Seemannsleben auf den Tisch bringen. Ihr koennt also gespannt bleiben!
Euer Kaept'n Blaubaer

| | More
Louis Vuitton Trophy
Brit
21/03/2010, Bayswater Marina/Auckland

In den letzten Tagen haben wir Hello World so langsam aber sicher fit für den Frachttransport gemacht. Alle ausgelagerten Sachen sind wieder an Bord und aller unnuetze Kram ist entsorgt. Am Sonntag gab es dann zur Abwechslung mal eine kleine Regattabegleitfahrt. Auf dem Hauraki Golf trafen sich das Emirates Team New Zealand und Mascalzone Latino zum Finale der Louis Vuitton Trophy. Am Ende gewannen die Kiwis und die Stimmung an Bord war entsprechend gut.

| | More