Kleine Schritte
Brit
19/04/2010, Flughafen Auckland/Neuseeland

Der Vulkan spuckt immer noch, doch ich habe mich entschlossen schrittweise naeher an Europe heran zu kommen. So geht es gleich erst einmal ueber Sydney nach Dubai. Dort werde ich dann wohl mindestens bis Samstag ausharren und dann hoffentlich weiter nach Hamburg fliegen koennen. Zum Glueck gab es noch reichlich Hotelzimmer in Dubai und so ein Ausflug in die Wueste hat ja auch seinen Reiz. Axel bleibt derweil in Tauranga und kuemmert sich weiter um Hello World. Sein Flug ist fuer den 8. Mai gebucht und wir hoffen, dass ihm da weder Frachterverspaetung noch weitere Vulkanausbrueche in die Quere kommen.

| | More
Frachter und Vulkane
Brit
15/04/2010, Tauranga/Bay of Plenty/Neuseeland

Also, unser Frachter kommt leider nun erst am 2. Mai hier an. Voraussichtlich jedenfalls... Man weiss ja schliesslich nie, was einem so in die Quere kommen kann. So hatten wir eigentlich beschlossen, dass ich schon vorher nach Deutschland zurueck fliege, um unsere neue Wohnung in Augenschein zu nehmen und alles fuer den Umzug vorzubereiten. Doch da ist uns doch just ein Vulkanausbruch in die Quere gekommen! In Island!!! Na mal schauen, bis Montag hat der Eyjafjalla noch Zeit sich wieder zu beruhigen. Dann wird entweder geflogen oder doch hier in Neuseeland geblieben.

| | More
Ausflug nach Rotorua
Brit
10/04/2010, Bridge Marina/Tauranga

Bei strahlend schönem Sonnenschein ging es gestern per Leihwagen zu einem Ausflug nach Rotorua. Dort gab es nicht nur Moari-Kultur sondern vor allem auch ziemlich stinkende Geysire und blubbernde Schlammteiche zu sehen. Inzwischen steht uebrigens auch der Ankunftstermin fuer unseren Frachter fest. Die Eemsgracht soll am 2. Mai hier in Tauranga eintrudeln und dann moeglichst schnell Hello World aufladen und in Richtung Niederlande abfahren.

| | More