Wieder mal das Land gewechselt
Brit
17/06/2007, Braye/Alderney

Nach herrlichen 17,4 sm motoren sind wir heute in Braye Harbour auf Alderney angekommen. Das beruehmt-beruechtigte Race of Alderney konnte uns angesichts der herrschenden Flaute zum Glueck nichts anhaben. Allerdings ist Axel etwas traurig, dass wir es nicht auf einen Speed von 20 kn ueber Grund geschafft haben. Mit unserer Ankunft auf Alderney haben wir auch mal wieder das Land gewechselt und sind jetzt quasi in England.

| | More
Motoren macht Spaß
Brit
13/06/2007, Cherbourg

Heute haben wir um 6.30 Uhr endlich den Westen erreicht. Wir haben in aller Stille den Nullmeridian überquert und angesichts der frühen Stunde dann doch lieber auf den Champagner verzichtet. Nach 9 Stunden motoren in der Flaute und einer halben Stunde Segeln sind wir nachmittags dann in Cherbourg angekommen. Zu dumm nur, dass es hier auch schon wieder regnet...

| | More
Schon wieder eine Nebelfahrt
Brit
09/06/2007, Le Havre

Heute morgen ging es erst schoen am Wind los. Doch kaum zwei Meilen auf See kam der Nebel mal wieder. Anfangs konnten wir zwar dabei noch schoen segeln, doch dann lies auch der Wind wie gewohnt nach. Also sind wir die restlichen 35 sm bis nach Le Havre unter Radar motort. Zwischendurch haben wir dann erstmalig kurz unseren neuen Spi gesetzt, einfach um zu sehen, ob wir ihn auch richtig in den Bergeschlauch eingebaut hatten. In Le Havre haben wir inzwischen schoenen Sonnenschein und genie=DFen das Hafentreiben.

| | More