Weiter gehts ...
Axel
04/12/2007, Atlantik

Richtung Barbados. Heute Nacht nur leichte undbestaendige Winde, aber jetzt laeuft es wieder. Zum Fruehstueck gibt es Spiegeleier, lecker !!!

| | More
Sauseschiff
Brit
03/12/2007, Atlantik

Wir donnern derzeit mit riesigen Schritten in Richtung Sueden. Gestern hatten wir ein tolles Etmal (bei uns als gesegelte Strecke von Mitternacht bis Mitternacht gemessen) von 185,4 sm. Langsam wird das Wasser waermer und wir haben die typische Passatbewoelkung mit kleinen Puffwoelkchen. Den gestrigen Tag und die Nacht haben wir gut herumbekommen. Puenktlich zum Abendessen (Thunfisch- Reis-Salat) kamen ein paar Delfine vorbei und spielten etwa eine Stunde um Hello World herum. So ein Abendprogramm kann es von uns aus jetzt taeglich geben. Heute morgen gab es dann erstmal eine erfrischende Dusche auf dem Achterdeck. Und selbst an die leidigen Nachtwachen und den dadurch bedingten Schlafmangel haben wir uns inzwischen gewoehnt. So kann es bleiben!

| | More
On the way
Brit
02/12/2007, Atlantik

Gestern um 14.30 Uhr ging es endlich hinaus auf den grossen Atlantik. Und nachdem wir uns aus dem Windschatten von La Gomera heraus motort hatte, lief Hello World auch in gewohnt guter Manier. Die erste Nacht haben wir bereits gut herum bekommen. Nun scheint die Sonne, der Passat weht mit 4-5 Beaufort aus Ostnordost. Derzeit laufen wir zwischen 7 und 9 kn auf Suedsuedwestlichen Kurs. Wir halten uns dabei an die alte Regel "nach Sueden bis die Butter schmilzt und dann ab nach Westen". So sollten wir irgendwann in 16 bis 18 Tagen auf Barbados ankommen. Aber noch liegt eine Menge Wasser auf unserem Weg. Also schaun wir mal wie's weiter laeuft. Wir haben dieser Nachricht uebrigens erstmalig auch ein Foto per Funkemail angehaengt. Wenn Ihr mich jetzt sehen koennt, wie ich das erste Tuerchen unseres Atlantikkalenders oeffne, dann hat es wohl geklappt.

| | More