Hardcore Schiffschaukeling
Brit
10/12/2007, Rolling Atlantic

Bei derzeit ruhigem Wetter schaukeln wir weiterhin unserem Ziel Barbados entgegen. Das Leben an Bord entwickelt sich dabei mehr oder minder zum Festival fuer Anhaenger des Hardcore-Schiffschaukelings. Jede Bewegung will fein abgestuetzt sein und man muss sich ueberall gut festhalten. Ansonsten fliegt man mit Chance ein paar Meter durch die Gegend. Die Anzahl unserer blauen Flecken hat jedenfalls in den letzten Tagen exponentiell zugenommen. Im Moment segeln wir weiterhin nur unter gerefftem Gross. Genua ausbaumen geht ja nicht und fuer den Spinnaker ist im Moment noch zu viel Wind (Ost, 5-6 Bft.).

| | More
Bergfest
Brit
09/12/2007, West-Atlantik

Nach einem ruhigen gestrigen Tag und einer regnerischen Nacht gibt es heute mal was zu Feiern: Wir haben Bergfest! Anlaesslich dieses Ereignisses haben wir uns im Cockpit ein schoenes Glas Sekt gegoennt. Die Haelfte der Strecke nach Barbados ist geschafft, jetzt sind es nur noch schlappe 1.300 sm bis dort hin. Ausserdem konnten wir den Beschlag vom Baumniederholer notduerftig reparieren und haben nun wieder unser Gross gesetzt. Vorsichtshalber allerdings nur gerefft. Der Himmel sieht im Moment einfach noch zu sehr nach Regen und Schauerboeen aus. Und noch mehr kaputt machen, wollen wir nun wirklich nicht mehr. Aus diesem Grund bleibt der Spinnaker auch weiterhin noch in seinem Sack.

| | More
Bruch und Kompanie
Axel
08/12/2007, Und immer noch Atlantik

Nachdem wir uns ja gleich zu Beginn der Fahrt den Spibaumbeschlag zerlegt haben, hat sich gestern (natuerlich nachts) mit grossem Knall der Beschlag des Baumnederholers verabschiedet. War wohl zu schwach. Nun laufen wir nur noch unter Genua, aber immerhin noch mit 6-7 Knoten. Heute werden wir das Teil dann mal so weit wie möglich reparieren. Das Wetter beruhigt sich, wir haben jetzt schoenen blauen Himmel mit moderatem Ostwind. Morgen wird es wohl Bergfest geben.

| | More