Er laeuft wieder
Brit
13/12/2007, Atlantik

Puh, mit der telefonischen Unterstuetzung von Manfred Schoechl von Sunbeam ist es uns zum Glueck gelungen unseren Autopiloten wieder in Gang zu bekommen. Nach 30 Stunden Schlafentzug ist nun erstmal ein wenig Mittagsschlaf im sonnigen Cockpit angesagt. Das Wetter hat sich naemlich auch wieder beruhigt. Die Sonne scheint, der Wind weht nicht zu stark und Squalls sind derzeit auch nicht im Anmarsch.

| | More
Durchwachte Nacht
Brit
13/12/2007, Atlantik

Nachdem unser Autopilot gestern Abend seinen Geist aufgegeben hat, haben wir eine durchwachte Nacht hinter uns. Leider haben wir es trotz passender Ersatzteile bisher nicht geschafft, das Ding wieder in Gang zu bekommen. Aber die Profis bei Schoechl in Oesterreich stehen uns zum Glueck schon telefonisch zur Seite. Wird schon wieder werden!

| | More
Eine Nacht in der Waschmaschine
Brit
12/12/2007, Atlantik

Nach einem herrlichen Segeltag gestern, fing der Abend mal wieder mit den ueblichen Squalls an. Dabei drehte natuerlich auch der Wind und wir verloren in der Nacht fast alle unsere tagsueber herrlich gewonnenen Suedmeilen. Hinzu kam eine ausserordentlich kabbelige See, die das Schlafen unter Deck mit einem Aufenthalt in der Trommel einer Waschmaschine vergleichbar machten. Nun sind wir ziemlich uebermuedet, aber immerhin wieder auf dem einigermassen richtigen Kurs. Noch 840 sm bis Barbados!

| | More