Zurueck auf der Muschel-Insel
Brit
30/12/2008, Isla Bayoneta/Las Perlas/Panama

Von Pedro Gonzales aus sind wir zunaechst zur Insel Viveros gefahren. Die dortige Anchorage gefiel uns aber nicht, so dass wir gar nicht erst geankert haben und statt dessen zur Insel Bayoneta motort sind. Hier waren wir vor einigen Monaten schon einmal. Es gibt einen wunderschoenen langen Strand, an dem wir 120 Cowry-Muscheln gesammelt haben.

| | More
Frischfisch und Noseeums
Brit
28/12/2008, Isla Pedro Gonzalez/Las Perlas/Panama

Das Paradies hat definitiv seine Tuecken! Sie heissen Noseeums, sind klein, kaum zu sehen und beissen höllisch. Ausserdem treten sie auch noch in Massen auf. Genau wegen dieser kleinen Viecher haben wir heute morgen fluchtartig Punta Cocholon verlassen und sind in Richtung Norden gefahren. Nun liegen wir vor Isla Pedro Gonzalez vor Anker, geniessen den Sonnenuntergang, freuen uns auf frisch gefangene und direkt gegrillte Makrele, beobachten springende Rochen und prustende Delfine um uns herum und sind damit wieder im wahren Paradies. Dumm nur, dass es auch hier ein paar Noseeums gibt.

| | More
Rund gefuttert
Brit
27/12/2008, Punta Cocholon/Isla del Rey/Las Perlas/Panama

Nachdem wir die letzten Tage ziemlich geschlemmt haben, ging es heute mal wieder ein Stück aufs Wasser hinaus. Wir haben Punta Cocos von West nach Ost gerundet und liegen nun in der kleinen Bucht von Punta Cocholon, ebenfalls auf der Isla del Rey. Das Wetter zeigt sich typisch nachweihnachtlich, bedeckt und mit gelegentlichen Regenschauern.

| | More