Brumm, Brumm, Brumm
Brit
19/03/2009, Pazifik zwischen Cocos und Galapagos

Still ruht der Ozean! Selten haben wir eine so spiegelglatte See erlebt. Nur ab und zu kraeuselt sich das Wasser, jedoch nicht wegen Wind, sondern nur wegen ein paar querlaufenden Stroemungen. Entsprechend motoren wir weiterhin in Richtung Galapagos. Die glatte See hat aber auch Vorteile. Sie bietet ausgezeichnete Moeglichkeiten zum Beobachten der Tierwelt. Heute morgen konnten wir ein paar Delfine beobachten, kurz danach schon sich eine Haifischflosse an unserem Boot entlang. Das Highlight kam wenig spaeter in Form von zwei majestaetischen Mantarochen vorbei geschwebt. Von zahlreichen Schildkroen, Boobies, Seeschwalben und Fliegenden Fischen mal ganz abgesehen.

| | More
Motortrip Teil 2
Brit
18/03/2009, Pazifik zwischen Cocos und Galapagos

So, nach ein paar Tagen Tauchen mit den Haien, sind wir nun wieder unterwegs. Laut Wettervorhersage duerfen wir auf dem Weg nach Galapagos leider auf keinerlei Wind hoffen und so motoren wir locker, flockig durch den sehr stillen Ozean. Unsere Freunde Rob und Teresa von "Yohelah" befinden sich nur 10 sm hinter uns und wenn alles gut geht, sollten wir am 21. oder 22. Maerz auf San Cristobal ankommen.

| | More
Durch den Regen, durch die Nacht
Brit
12/03/2009, Cocos Island/Costa Rica

Tja, was ist schlimmer als motoren? Genau, bei Regen motoren! Und da wir irgendwie bei unseren Ueberfahrten immer ein unglueckliches Haendchen haben, hat es heute Nacht schoen geregnet und gewittert. Dafuer kam bei Tagesanbruch der Umriss von Cocos Island am Horizont in Sicht und nun liegen wir bei prasselndem Regen in der Chatham Bay vor Anker. Voraussichtlich vier Tage wollen wir nun hier bleiben und ein paar Tauchgaenge mit den Haien wagen. Die Ersten haben wir schon unter unserem Rumpf entlang ziehen sehen...

| | More