Inselwechsel
Brit
17/07/2009, Cooks Bay/Moorea/Gesellschaftsinseln

Ein herrlicher kleiner Segelschlag liegt hinter uns. Nach 10 Tagen haben wir Tahiti heute erst einmal den Ruecken zugekehrt. Fuer ein paar Tage werden wir jetzt Moorea unsicher machen und dann wieder nach Tahiti segeln. Dort wartet dann hoffentlich ein Paket aus Deutschland auf uns. Inhalt: Ersatzteile für den Generator und jede Menge Haribo Lakritze und Gummibaeren. Leider schaffen wir es im Moment uebrigens nicht unsere Webseite mal wieder zu aktualisieren. Zwar sind alle Fotos gemacht und alle Berichte geschrieben, aber wir bekommen einfach keine gute Internetverbindung zustande. Das liegt hauptsaechlich an uns, denn an verfuegbaren Netzen mangelt es eigentlich nicht. Da aber unsere externe Internetantenne ihren Geist aufgegeben hat und die neue Antenne noch im Paket aus Deutschland steckt, kann es mit den neuen Berichten wohl noch ein wenig dauern.

| | More
Tahiti Ohe
Brit
05/07/2009, Maeve Beach/Tahiti

Wer sagt's denn! Man kann auch ganz gemuetlich und ohne viel Wellen durch die Gegend segeln. Nachdem wir in Anse Amyot viele schoene Tage verbracht haben und auf passendes Wetter gewartet haben, ging es ueber Nacht in Richtung Tahiti los. Nun liegen wir mit hunderten anderen Yachten an der Westseite von Tahiti und sind gleich erst einmal zum Essen bei unseren Freunden David und Marcie von Nine of Cups eingeladen. Die naechsten Tage werden wir mit Shopping, Reparaturen, Paketempfang und Sightseeing verbringen.

| | More
Eingeweht
Brit
29/06/2009, Anse Amyot/Toau/Tuamotus

Der Wind pfeift uns um die Ohren und wir sind immer noch in der schoenen Anse Amyot. Eingeweht! Wer haette das gedacht. Eigentlich hatten wir hier in der Suedsee viel ruhigeres Wetter erwartet. Aber im Moment machen uns zwei Hochdruckgebiete ordentlich Druck. Das angenehme dabei ist, dass wir trotz des Windes noch herrliches Sonnenwetter haben. Und hier in Anse Amyot laesst es sich ansonsten auch gut aushalten. Wir lernen Kokosnussmilch herzustellen, handeln Perlen, helfen ein wenig an Land mit und freuen uns ueber nette Abende mit unseren Freunden von Warrior und Yohelah. Voraussichtlich ab Donnerstag soll es dann wieder ruhiger werden und wir werden uns auf den Weg nach Tahiti machen.

| | More