SailBlogs
Bookmark and Share
Unter Segeln unterwegs mit Santa Maria
Segelreisen zum Mitsegeln auf Ostsee, Nordsee und Atlantik
Ausflug in die Berge von La Palma
Jutta
23 November 2011 | Tazacorte, La Palma
Wir gönnen uns einen Landtag, während sich die Santa Maria im Hafen sonnt und die erste Wäsche der Crew über der Reling trocknet.
Mit einem flotten roten Kleinbus für 9 Personen eroberte die Mannschaft den Nordwesten der Insel. Zur Siestazeit in Garafia de Santo Domingo kehrten sie in das einzig offene Restaurant des Ortes ein und speisten von der regionalen Küche, was ihnen sehr mundete.
Im kleinen „Puertito" an der Wasserkante staunten sie über die Höhlen und kletterten über Felsen, um die gewaltigen Wellen am Lavagestein zu einer hohen Gischt aufsteigen zu sehen.
Mit festem Boden unter ihren Füßen freuten sie sich an dem gewaltigen Naturschauspiel.

Am Abend erzählten sie begeistert von ihren Eindrücken, legten neue Packungen gegen Seekrankheit auf den Tisch und sprachen mit viel Humor über die verschiedenen Speisen mit denen sie die Fische füttern könnten.

Nun sind wir gewappnet für eine neue Tour und hoffen, dass die Fische schon gesättigt sind und die vielen kleinen Mittelchen von Cucullus über Ingwer-Kaugummis und diverse Tabletten ihre Wirkung heute zeigen.

Nach dem Frühstück soll es pünktlich um 9 Uhr Richtung St. Cruz de La Palma losgehen. Die Crew ist sich einig, dass wir den nördlichen Kurs um die Insel nehmen. Mal schauen, welche Sprache der Wind heute spricht. Der Wetterbericht sagt 12 - 15 Knoten von Nordost.