Saba's Reisen

03 October 2010 | Hamburg
11 September 2010 | Wir in Hamburg
03 September 2010 | Las Palmas/Hamburg
02 September 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
01 September 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
31 August 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
30 August 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
29 August 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
28 August 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
27 August 2010 | auf See unterwegs von Madeira nach Cran Canaria
26 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira
25 August 2010 | Marina Quinta do Lorde, Madeira
24 August 2010 | Marina Quinta do Lorde, Madeira
23 August 2010 | Marina Quinta do Lorde, Madeira
22 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira
21 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira
20 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira
19 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira
18 August 2010 | Marina Quinta do Lorde, Madeira
17 August 2010 | Quinta do Lorde Marina, Madeira

Tauchen, die zweite

01 September 2010 | Marina Las Palmas, Cran Canaria
Daniel
Wieder ein rascher Morgen, denn es stehen nochmals 2 Tauchgänge an, immerhin erst um halb elf.
Das nutzen Silke und ich und besorgen uns noch eine Angel inkl. Rolle und Köder für die anstehende Atlantiküberquerung. Wir haben Glück und wählen einen Laden mit sehr guter und bodenständiger Beratung. So erstehen wir ein gutes Einsteigerset zum Aktionspreis und ein paar Ersatzköder. Mehr wollte uns der Verkäufer nicht verkaufen, sehr angenehm. Mal sehen, was wir damit fangen. Bin gespannt.
Zum Tauchen geht es heute mit dem Boot. Es ist aber eher rauh und so fahren wir zuerst nur ins nördliche Hafenbecken zu einem Wrack eines Frachters. Es reicht, dass wir komplett nass werden. So sind wir schon schön abgekühlt. Das Abtauchen ist dennoch eine Erleichterung, um der Schauklerei zu entfliehen. Das Wrack liegt auf 25 bis 30 Meter. Das ist durchaus interessant, aber Wracks sind nicht so meine Welt. Es hat wenig Fische, kaum Bewuchs und so kann ich mir ein halb zerfallenes Boot unter großen Anstrengungen anschauen. Der Sinn erschliesst sich nicht sofort.
Für den zweiten Tauchgang kämpfen wir uns weiter nach Norden gegen Wind und Welle. In einer nicht wirklich geschützten Bucht treibend machen wir Mittagspause. Ein Teil der Tauchgruppe wegen Seekrankheit schon im Wasser. Dann geht es zum zweiten Tauchgang. Es ist ein Platz mit total eindrücklichen Felsformationen, vielen Bögen, Durchgängen und Einschnitten. Leider spürt man die Dünung noch weit runter und die strömt hin und her durch all die Löcher. Dazu kommt, dass es fast gar keine Fische hat und auch wenig Bewuchs. In Summe auch ein wenig einfacher Tauchgang.
Dementsprechend ist nicht mehr viel Programm angesagt, nach zwei solchen Tauchgängen merkt man, dass es doch ein Sport ist.
Die Mädels haben sich an Bord vergnügt und sind guter Laune und spielen wild.
Comments
Vessel Name: Saba
Vessel Make/Model: Catana 50
Crew: Daniel, Silke, Lena & Anna
Home Page: http://www.sysaba.com
Saba's Photos - Main
Anreise nach Canet und Übernahme
19 Photos
Created 26 May 2010
Erster Törn an die Costa Brava
40 Photos
Created 26 May 2010

Unsere Reisen mit Saba

Who: Daniel, Silke, Lena & Anna