Life on SlowMotion

Vessel Name: SlowMotion
Vessel Make/Model: Leopard 48 Catamaran
Hailing Port: Hamburg
Crew: Werner, Robert, Eva, Felix, Joseffa, Linus
Recent Blog Posts
04 June 2019 | Gibraltar, La Linea

Gibraltar

Nachdem wir den ganzen Montag wie die Nacht davor gemotort sind und uns der Sprit immer knapper wurde, haben wir heute, Dienstag früh, den richtigen Zeitpunkt zur Passage der Gibraltar-Strasse erwischt. Die letzten 30 Meilen ging es mit der Strömung und fast ohne Wind und Motoreinsatz mit 8 kn voran [...]

02 June 2019

2.6.19 Sonntag 2400

Positionreport Etmal 155

02 June 2019

SlowMotion Logbuch 2.6.19 Sonntag

Wir machen weiterhin gute Fahrt Richtung Gibraltar. Der Schiffsverkehr nimmt erheblich zu, auch wenn wir meistens Vorfahrt haben ist nun Aufmerksamkeit wichtig. Morgen müssen wir den richtigen Moment erwischen, um mit der Gezeitenströmumg die Meerenge von Gibraltar zu passieren.ETA Gibraltar 3.6. abends

01 June 2019

1.6.19 Samstag 2400

Positionreport Etmal 155

01 June 2019

SlowMotion Logbuch 1.6.19 Samstag

letzte Nacht, heute und auch jetzt nachts geht es schnurgerade bei idealen Wind Richtung Gibraltar, das haben wir nach der langen Flaute auch gebraucht, entsprechend steigt die Stimmung. Heute abend gab es "Pichlers atlantische Squids im Gröstlnest", dazu die passenden handverlesenen Weine aus dem Weinkeller. ETA Gibraltar 3.6. abends

31 May 2019

SlowMotion Logbuch 31.5.19 Freitag

heute hat sich das Wetter grundlegend geändert, zu unserer Freude: es ist idealer Wind, der uns mit 7-8 kn direkt Richtung Gibraltar führt. Dann kam am Nachmittag Nebel auf, der zusammen mit dem Wind und den zunehmenden Wellen eine bizarre Atmosphäre schafft. Auf unserem Bildschirm sehen wir mehrere Schiffe in unserer Nähe, aber keines visuell. Jetzt geht es weiter im Blindflug durch die Nacht: Nebel und Dunkelheit machen unsere Jacht zu einem gemütlichen Mikrokosmos. ETA Gibraltar 3.6.

Gibraltar

04 June 2019 | Gibraltar, La Linea
Werner Puche
Nachdem wir den ganzen Montag wie die Nacht davor gemotort sind und uns der Sprit immer knapper wurde, haben wir heute, Dienstag früh, den richtigen Zeitpunkt zur Passage der Gibraltar-Strasse erwischt. Die letzten 30 Meilen ging es mit der Strömung und fast ohne Wind und Motoreinsatz mit 8 kn voran in einer gurgelnden See, das ganze bei aufgehender Sonne an Tarifa vorbei war schon sehr beeindruckend.
Hier endet dieser Blog zunächst, wir haben die "SlowMotion" wie geplant ins Mittelmeer gebracht, und das Ganze ohne Personenschaden und - ich hatte es nicht zu hoffen gewagt - ohne den geringsten Schaden an der Jacht! Der Leopard ist traumhaft gut gelaufen, was für eine Freude!
Die Crew ist bis auf meinen Bruder Manfred ausgestiegen, wir werden morgen weiterfahren über Malaga nach Valencia, wo die SlowMotion erstmal geparkt wird.
Ich hoffe, der Blog hat etwas von unserer Spannung und Freude vermitteln können, vielen Dank fürs Lesen! Fotos werden in den nächsten Tagen noch hochgeladen.
Werner

2.6.19 Sonntag 2400

02 June 2019
Positionreport Etmal 155

SlowMotion Logbuch 2.6.19 Sonntag

02 June 2019
Wir machen weiterhin gute Fahrt Richtung Gibraltar. Der Schiffsverkehr nimmt erheblich zu, auch wenn wir meistens Vorfahrt haben ist nun Aufmerksamkeit wichtig. Morgen müssen wir den richtigen Moment erwischen, um mit der Gezeitenströmumg die Meerenge von Gibraltar zu passieren.ETA Gibraltar 3.6. abends

1.6.19 Samstag 2400

01 June 2019
Positionreport Etmal 155

SlowMotion Logbuch 1.6.19 Samstag

01 June 2019
letzte Nacht, heute und auch jetzt nachts geht es schnurgerade bei idealen Wind Richtung Gibraltar, das haben wir nach der langen Flaute auch gebraucht, entsprechend steigt die Stimmung. Heute abend gab es "Pichlers atlantische Squids im Gröstlnest", dazu die passenden handverlesenen Weine aus dem Weinkeller. ETA Gibraltar 3.6. abends

SlowMotion Logbuch 31.5.19 Freitag

31 May 2019
heute hat sich das Wetter grundlegend geändert, zu unserer Freude: es ist idealer Wind, der uns mit 7-8 kn direkt Richtung Gibraltar führt. Dann kam am Nachmittag Nebel auf, der zusammen mit dem Wind und den zunehmenden Wellen eine bizarre Atmosphäre schafft. Auf unserem Bildschirm sehen wir mehrere Schiffe in unserer Nähe, aber keines visuell. Jetzt geht es weiter im Blindflug durch die Nacht: Nebel und Dunkelheit machen unsere Jacht zu einem gemütlichen Mikrokosmos. ETA Gibraltar 3.6.
SlowMotion's Photos - Main
Erster Teil von BVI nach Horta
No Photos
Created 25 May 2019
Überfahrt von BVI über die Azoren nach Marbella, Abfahrt 6.5.2019
No Photos
Created 14 April 2019

About & Links

Photo Albums
25 May 2019
No Photos
14 April 2019
No Photos
SailBlogs Groups