VAVA-U arround the World

Mitsegeln um die Welt auf VAVA-U Mehr Infos unter blu-venture (dot) de

15 July 2021 | Astrolab Reef bei KAndavu
15 July 2021 | On Sea
28 June 2021 | Koro Sea
28 June 2021 | Vanua Levu Island
28 June 2021 | Taveuni Island
28 June 2021 | Taveuni Island
28 June 2021 | Taveuni Island
28 June 2021 | Taveuni Island
28 June 2021 | NE von Taveuni Island
28 June 2021 | NE von Taveuni Island
28 June 2021 | Lau Groupe Fiji
22 June 2021 | Lau Groupe Fiji
13 June 2021 | Lau Groupe Fiji
13 June 2021 | Lau Groupe Fiji
29 May 2021 | Lau Groupe Fiji
29 May 2021 | Lau Groupe Fiji
22 May 2021 | Lau Groupe Fiji
15 March 2021 | Fidschi
15 March 2021 | CUVU Harbour - FIJI
12 February 2021 | Fidschi

Namara Island

15 July 2021 | Astrolab Reef bei KAndavu
Martin
Angekommen auf Namara Island im Astrolab Reef nördlich
Kandavu.
Fast pünktlich um 08.00 fiek der Anker vor dieser kleinen
unbewohnten Insel mit zwei großen Sandstränden an den
langen Seiten.
Wir sind auch schon hingeschnorchelt, haben ein bisserl
Plastikmüll aufgesammelt, den wir morgem dann mit userem
Müll am Lagerfeuer verbrennen werden.
Und es gab einige Kokusnüsse - müssen noch geschlachtet
werden.
Derweil schmort im BAckofen diverses frisches Gemüse für
ein leckeres Abendessen. Dazu gib es noch Thuna-Steak-
yammy ;-)
Für morgen früh haben sich unsere Buddy-Yachten: Sawadiva
und BlueSpirit angekündigt. Dann gibt es sicher einige
Tauchgänge am Inselspitz.
POS 17.07.2021 07:00 UTC: 18 47.206 S und 178 29,653 E vor
Anker auf 15m WT.

On the way to Kandavu during night

15 July 2021 | On Sea
Martin
Wir sind unterwegs nach Kandavu. Nach drei TAgen auf Koro
Island war es nun Zeit weiter zu ziehen.
Momentan laufen wir unter Groß im 2. Reff und 70% Genua
bei kanppen 18 Knoten Wind aus E mit 6-7 Knoten auf
Halbwindkurs.
Viel schneller wollen wir gar nicht werden damit wir nicht
vor Sonnenaufgang an der Riffeinfahrt stehen.
Geplantes Ziel sind vorerst die kleinen unbewohnten
Inselchen nördlich von Kandavu. Dort wollen wir wieder mal
Tauchen gehen und hoffentlich dabei Mantas sehen.
Jetzt wird es hier bei uns auf See grad dunkel, die
Nachtwachen sind eingeteilt und das Essen vorbereitet.
Also dann bis morgen früh Fidschi Zeit vermutlich mit
Sonne, zumindest verspricht dies der Wetterbericht für die
nächsten Tage.
POS 16.07.2021 08:00 UTC 17 35,000 S und 179 10,700 FÜG
6,5 KÜG 210.

Dere Bay on Koro Island

28 June 2021 | Koro Sea
Martin
Wir hatten eine kleine Planänderung auf Grund der
Windvorhersage für die nächsten Tage.
Im Moment liegen wir in der Dere Bucht im NW auf Koro. Von
Savusavu aus waren es nur 30 Meilen bis hierher und es
ging gemütlich dahin.
Heute waren wir Schnorcheln um ein großes Sandpatsch mit
vielen Korallen ringsherum, die am Rand recht steil
abfielen.
Begleitung hatten wir von ein paar kleineren Whitetip
Haien, die aber nur neugierig waren.
Morgen werden wir auch noch hier bleiben und einen Ausflug
zum Strand machen. Vielleicht gibt es ein paar Kokusnüsse
zu ergattern.
Zu unserem ursprünglichem Ziel Makogai werden wir dann am
Donnerstag los segeln.
Somit hat VAVA-U wieder zwei bisher weisse Punkte in
Fidschi besucht.
POS 23.07.2021 22.00 UTC 17 16,487 S und 179 21,610 E on
Mooring.

Savusavu Ort

28 June 2021 | Vanua Levu Island
Martin
Wir sind wieder startklar.
Nach fünf Tagen, die wir im Hauptort der Insel Vanua Levu,
also in Savusavu verbracht haben, steht als nächste für
VAVA-U bisher unbekante Insel
Makogai auf dem Program. Bis dahin sind es ca. 4 Meilen
auf Südkurs und mit dem für heute angesagtem leichten E
Wind sollte es eine flotte fahrt werden, so dass wir vor
Sonnenuntergang dort ankommen.
Hier in Savusavu konnten wir wieder gut Proviant bunkern.
Nicht nur in den vielen kleinen Supermärkten, sondern auch
auf dem Markt. Und wir haben auch wieder viel KAVA an
Bord, diesmal die beste Qualität direkt vom Großhändler,
denn wir haben zusammen mit anderen Booten gelich 20 Kg
genommen und aufgeteilt.
Auch die KOKO-MANA Schokofarm stand wieder auf dem Program
- diesmal aber viel ausführlicher.
Kleinere Reparaturen sind auch erledigt - also köenenn wir
wieder für die nächsten 4-6 Wochen in die Inseln
abtauchen.
Bis bald an Bord von VAVA-U
Martin und Crew.
POS 11.07.2021 16 46,64 S und 179 20,039 E fest an Mooring
Boje der Copra Shed Marina Savusavu.

Paradise Resort

28 June 2021 | Taveuni Island
Martin
Taveuni lässt uns nicht los.
Wir haben so viel über das Paradise Resort am Südende von
Taveuni gehört, dass wir dort noch einen kleinen
Zwischenstopp auf dem Weg nach Savusavu eingelegt haben.
Und es hat sich gelohnt. Die Küste ist hier von schwarzen
Lavagesteinen geprägt, es gibt fünf Moorings und das
saubere nette kleine Resort ist super gepfegt. Wir haben
uns eine Massage mit Meeresrauschen gegönnt und lecker
gegessen.
Heute am Morgen bekommen wir noch frische Eier von
glücklichen Hühnern und plündern eventuell auch noch die
kleine Bäckerei mit ihren Leckereien.
POS ß6.07.2021 20:00 UTC: 16 56,013 S und 179 54,014 E -
wieder auf der europäischen Seite ;-).

Coastal Walk

28 June 2021 | Taveuni Island
Martin
Wir kommen grad zrück vom Coastal Walk entlang der E-Küste
Taveuni.
Pünktlich um neun holte und Harry mit seinem roten
"Ferrari" ab und nach einer Stunde Fahrt erreichten wir
das vorletzte Dorf an dem auch die Strasse endet. Von nun
an gings per Pedes entlang der wilden Küste und den grünen
Hängen. Diese sind zum Teil urwaldmässig bewachsen oder an
einigen stellen bewirtschaftet. Hier und da treffen wir
Fidschies, immer "bewaffnet" mit Machete, das wichtigste
Werkzeug für die Farmarbeiten.
Es geht vorbei an einem weiteren kleinem, bunten und fast
immer dem Wind ausgesteztem Dorf. Im Hintergrund zwei
WAsserfälle. Diese sind aber nicht unser Ziel am Ende
dieser Wanderung. Zunächst geht es über einen Fluss, der
mit Hilfe einer gespannten Leine und mehr als Knietief
überquert werden muss. Ein wenig später ein Rastplatz am
nächsten Fluss den es entlang geht bis zum Ende wo uns ein
großer Wasserfall erwartet. Zu diesem kann man hin
schwimmen und sich in dem kochendem Wasser welchse durch
die herabfallenden Massen ensteht massieren lassen. Ein
sehr schönes Erlebnis.
Zurück am Ratsplatz nutzen wir diesen und packen unsere
kleinen mitgebrachten Leckereien aus.
NAch gut vier Stunden sind wir wieder zurück und Harry der
uns den ganzen Weg mit vielen Erläuterungen zu Land und
Leuten begleitet hatte, fährt uns wieder zum Ankerplatz.
Was für ein super schöner Ausflug und eines der Top-15
Attraktionen in Fidschi.
POS 05.07.2021 08:00 UTC 16 41,607 S und 179 53,679 W
immer noch vor Anker Matai auf Taveuni.
Vessel Name: VAVA-U
Vessel Make/Model: Catamaran 55 Caroff-Design custoum built
Hailing Port: Valetta - Malta 14373
Crew: Skipper: Martin RANFT Germany
Home Page: blu-venture.de
VAVA-U's Photos - Main
No Photos
Created 16 August 2018