VAVA-U arround the World

Mitsegeln um die Welt auf VAVA-U Mehr Infos unter blu-venture (dot) de

03 February 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
03 February 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
02 February 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
01 February 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
31 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
31 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
30 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
30 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
29 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
27 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
26 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
24 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
23 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
22 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
21 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
20 January 2020 | Neuseeland Ostk├╝ste
30 December 2019 | Northland - NewZealand
31 October 2019 | Neuseeland
23 October 2019 | Kingdom of Tonga
21 October 2019 | Kingdom of Tonga

Segeln nach Taveuni

18 October 2021 | Neqelelevu Islands Fiji
Martin
Ziemlich fr├╝h um genau zu sein 05:30 gings heute los.
Mika und Aliece kamen mit vier gro├čen S├Ącken Fracht die ich nach Taveuni mitnehmen sollte.
Bananen, getrockneter Fisch und Cocu-Crabs - alles f├╝r den Markt in Suva.
Ich babs in Taveuni, Matai, beim Onkel, der schon gewartet hat abgeliefert. Alle waren gl├╝cklich, so kann die Fracht morgen auf die
F├Ąhre nach Suva.
F├╝r VAVA-U war noch Zeit nach einem kleinem Einkauf, weiter in die Viani Bay zu segeln.
Hier liegen schon drei befreundete Yachten mit denen morgen dann getaucht werden kann. VAQVA-U wird also ein paar Tage hier vor
Anker bleiben.

Landgang

17 October 2021 | Neqelelevu Islands Fiji
Martin
Heut Vormittag war Landgang angesagt und an sich wollte ich gar nicht lange bleiben, aber es wurde fast ein ganzer Tag daraus.
Mika und Aliece leben hier seit sechs Jahren auf der Insel als einzige der ehemaligen Dorfbewohner. Allerdings ist vom Dorf nicht mehr
viel ├╝brig.
Mika war mal Jurnalist f├╝r rundfunk und Fernsehen, auch eine Zeit lang in Australien.
Doch mittlerweile mit knapp 50 leben beide autark hier auf der Insel und bekommen ab und an Besuch von ihren 6sechs Kids mit
Nachwuchs. Die Beiden sind sehr aktiv, machen Kopra und Oil f├╝r Kosmetik aus N├╝ssen deren Namen ich vergass, trocknen Fisch f├╝r
den MArkt in Suva und sammeln Cocus-Crabs ebenfalls f├╝r den Verkauf in Suva. Ausserdem sieht ihr Areal in dem viel angepflanzt ist
sehr sauber und ordentlich aus, was nicht ├╝berall ├╝blich ist.
Wir hatten Lunch zusammen, waren spazieren zum Leuchtturm und dem kleinen Saltlake an einem Ende der Insel und zum sandstrand
am anderen Ende.
KAffee mit Brot, Papaya und Bananen und als Gastgeschenk, nachdem ich einige Kr├Ącker, Zucker und Cola mitgebracht hatte, wurde
ich fast ├╝bersch├╝ttet mit weiteren Papayas, Bananaen und gelben, besonders s├╝├čen Kokusn├╝ssen.
Einen selbstgemachten Besen gabs obendrein.
Leider kommen hier viel zu wenig Yachten vorbei oder sind gerade deshalb die Beiden so aufgeschlossen und super freundlich.

Naqelelevu Lagoon

16 October 2021 | Ringold Islands Fiji
Martin
60 Meilen inklusive 17 Meilen auf Kreuzkursen in der Naqelelevu Lagoon waren es heute bei sch├Ânstem Wetter und leichter Briese um
die 10 Knoten aus E-lichen Richtungen von Wailangilala Island.
Auch diese Insel hier am E Ende der Lagoone wird von einem Caretaker bewohnt. Willi soll er hei├čen, das zumindest sagte die Family auf
Wailangilala. Man kennt sich in Fidschi auch wenn die Inseln alle recht weit entfernt liegen.
Heute gabs nur noch Ankerkontrolle. Der liegt bilderbuchm├Ą├čig eingegraben in einer weiten Unterwasserw├╝ste.
Landgang und Besuch bei Willi ist dann f├╝r morgen geplant. Hier geht grad die Sonne ├╝ber dem Meer unter, wie meistens in allen nur
erdenklichen rot T├Ânen die st├Ąndig sich ver├Ąndern bis der gelbe, glei├čende Ball versunken ist.
Im K├╝hlschrank wartet schon der fangfrische Fisch zum Abendessen mit Kochbanane und K├╝rbis.

Inselrundgang Wailangilala

15 October 2021 | Lau Grope Fiji
Martin
Heute war Inselbesuch angesagt, nachdem am Vormittag Vater und Sohn auf dem weg zum Fischen vorbeikamen und herzlich einluden.
Also SUP geschnappt mit einem Rucksack voll Salz, Zucker, Mehl, Keksen und Lollis f├╝r die drei Kids, und bei recht bewegter See die 3-
400 Meter bis an den sch├Ânen Sandstrand gepaddelt. Alles trocken angekommen ;-).
Drei verlassene kleine H├Ąuschen die schon mal bessere Zeiten kannten und diverse Wege bis zum Haus der Caretaker Familie.
Die sind gut ausgestattet, mit Golfcar, kleinem Trekker, Generator und viel Krimskram.
Haben sich gefreut ├╝ber meine kleinen Mibringsel und sich bedankt mit frisch gepfl├╝ckten Papaya, Bananen und Kochbananen.
Auserdem erz├Ąhlten sie ein wenig ├╝ber die Insel, die einem Australier geh├Ârt der in Australien sein Geld mit Altenheimen verdiehnt.
Er war aber wohl das letzte Mal vor sieben Jahren hier - bezahlt aber die Familie f├╝rs aufpasen und die sind gl├╝cklich dass sie einen
krisensicheren Job und ein sch├Ânes Leben hier auf der Insel haben.
Beim heutigen Schnorcheln am Riff hinterm Boot war viel los: ein kleiner Schwarzspitzenhai, Schildkr├Âte, Stackeclrochen und
Adlerrochen und einige Kugelfische. alle recht relaxt, da hier wohl selten Schnorchler oder Taucher vorbei kommen.
Die Schildkr├Âten, so erz├Ąhlte der Papa, legen demn├Ąchst ihre Eier hier am Strand und dann kommen nach ca. 60 Tagen bis zu 110
kleine Schildkr├Âten aus dem Sand.

Wailangi Lala

13 October 2021 | Lau Grope Fiji
Martin
Vier Stunden war VAVA-U heute unterwegs f├╝r 30 Meilen bis nach Wailangi Lala Atol.
Das Ist eine ca ein Kilometre gro├če Insel, umgeben von einem Aussenriff mit einem Pass f├╝r die Einfahrt.
Auf der Insel ist es ├╝ppig gr├╝n, einige Palmen und drei kleine H├Ąuschen sowie ein sch├Âner, wei├čer breiter Sandstrand.
VAVA-U liegt etwa 300m entfernt ├╝ber Sandgrund und warmen, turkisem Wasser.
Tolle, abwechslungsreiche Farben in allen Schattierungen spiegelten sich jetzt beim Sonnenuntergang im Meer.
Morgen gehts auf Landerkundung.

Zwischenstopp

12 October 2021 | Lau Grope Fiji
Martin
Seit NAchmittag ankert VAVA-U in der Bay of Islands.
Ein kleiner Zwischenstopp auf dem Weg nach Wailangi Lala, das noch etwa 50 Meilen weiter n├Ârdlich liegt und somit heute bei
Tageslicht nicht mehr zu erreichen gewesen w├Ąre.
Aber hier am sozusagen Stammankerplatz ist es auch wundersch├Ân, vorallem das kleine runde Corallenriff, das aussieht wie ein bunter
Blumenstrauss und fast von jeder Spezie Flora und Fauna etwas beherbergt.
Vessel Name: VAVA-U
Vessel Make/Model: Catamaran 55 Caroff-Design custoum built
Hailing Port: Valetta - Malta 14373
Crew: Skipper: Martin RANFT Germany
Home Page: blu-venture.de
VAVA-U's Photos - Main
No Photos
Created 16 August 2018